oreda deutsche küche
  Mandelschnitten mit Zwetschgen
 





Zutaten:
- 175 g Butter
- 350 ml Milch
- 1.5 Würfel frische Hefe
- 225 g Zucker
- 2 Päckchen Vanillezucker
- 2 Eier
- 750 g Mehl
- 1 Pr Salz
- 1 kg Zwetschgen
- 100 g Mandelblättchen

Zubereitung:

75 g Butter schmelzen und abkühlen lassen.
Milch lauwarm
erwärmen und die Hefe hineinbröckeln. 20 g Zucker zugeben
und verrühren. Ungefähr 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen
lassen.

80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Eier, Mehl und Salz
in eine Schüssel geben. Hefemilch und flüssige Butter
zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Wieder zugedeckt an einem warmen Ort ca 45 Minuten zur
doppelten Grösse aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen und entsteinen.
125 g Zucker und Vanillezucker mischen. Die Fettpfanne des
Backofens mit Backpapier auslegen.
Den Teig halbieren. Die Hälfte auf einer bemehlten
Arbeitsfläche in Grösse der Fettpfanne ausrollen und auf das
Blech legen.

Zwetschgen auf dem Teig verteilen. Die andere Hälfte des
Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche auf gleiche Grösse
ausrollen. Teigplatte auf die Zwetschgen legen und die
Ränder gut andrücken.
Mit dem Finger kleine Vertiefungen in den Teig drücken. 100
g Butterflöckchen daraufsetzen. Teig mit Mandeln und
Zuckermischung bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 30 Minuten backen.
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=